Modern ausgestattet und nahe beim Menschen

Elf Gemeinden in unserer Region haben “Bildungsräume” installiert, die es ermöglichen zeitgemäße Bildungsveranstaltungen vor Ort anzubieten.

Ein tolles Programm zu erstellen und zu veröffentlichen, ist das eine Herzensanliegen der Bildungsregion Weinviertel-Manhartsberg. Maßnahmen zu setzen, dass diese aber überhaupt erst möglich werden, das andere. Deshalb wurden Infrastrukturprojekte in insgesamt elf Gemeinden umgesetzt, um zeitgemäße und moderne Räumlichkeiten für Bildungsveranstaltungen aller Art zu schaffen.

Diese Bildungsräume fassen mindestens 50 Personen und verfügen neben der klassischen Seminarraumausstattung (Tische, Stühle, Flipcharts und Pinnwände) über Streaming-fähiges WLAN, Beamer und Leinwand, teilweise Audioanlage und Kamera. Die Idee dahinter ist einerseits, dass Lehrmaterial aus dem Web direkt in den Seminarraum geholt werden kann, aber auch, dass besondere Veranstaltungen gefilmt und entweder live oder “on demand” gestreamt werden können. Damit werden spannende und / oder aufwändige Veranstaltungen einem breiteren Publikum zugänglich gemacht, dem der Weg aus geografischen oder zeitlichen Gründen nicht möglich ist. In der Erwachsenenbildung geht es aber nicht ausschließlich um Inhalte, auch der soziale Aspekt des Zusammentreffens, das gemeinsame Erleben ist ein wesentlicher Bestandteil. Deshalb können diese Aufnahmen auch in anderen Bildungsräumen ausgestrahlt und anschließend gemeinsam diskutiert werden.

Solche Bildungsräume gibt es in Heldenberg, Maissau, Pulkau, Retz, Röschitz, Schrattenthal, Seefeld-Kadolz, Sitzendorf, Wullersdorf, Zellerndorf und Ziersdorf. Details zur Ausstattung, Ansprechpartner und Kontakte finden Sie in der Karte.