Fake News, Falschmeldungen, Alternative Fakten

Medienkompetenztraining

Beschreibung: Covid19, Coronakrise: Alles übertrieben? Ein Anschlag der Chinesen auf die westliche Welt? Hilft Alkohol? Oder Sesamöl?
Jeden Tag überschwemmen uns Nachrichten aus aller Welt – was können wir davon glauben? Neue Schlagwörter wie Fake News, Dirty Campaining, Framing, Alternative Fakten bezeichnen den kreativen Umgang mit Wahrheit. Welche Medien müssen wir wie lesen?

Ich benötige: Flipchart, Beamer

Name:  Maria Kvarda
E-Mail: kvarda@aon.at
Telefonnummer: +43 (664) 223 44 10

Über mich: Verheiratet, 3 Kinder, Dipl. Erwachsenenbildnerin mit Themen Kommunikation, Konfliktmanagement, Interkulturelles Lernen, Resilienz, Pilgerbegleiterin, Singgruppenleiterin, Naturvermittlerin

Constance-Weiser

greenskills Lehrgang zum gemeinschaftlichen Leben und Wirken

Dein Weg zu gemeinschaftlichem Leben und Wirken

Beschreibung: In den 3 Modulen erlernst Du Methoden des Miteinanders und erfährst mehr über unterschiedliche Formen von Gemeinschaften und die Kriterien für ihr Gelingen. Diese wie auch die Rahmenbedingungen in Bezug auf Organisation, Rechtsform und Finanzierung zu kennen, ist hilfreich damit die Gemeinschaftsbildung, die Kommunikation und die Entscheidungen gelingen. Bei den Exkursionen sowie beim 3. Modul im Gemeinschaftsprojekt Cambium erhältst du Einblicke in verschiedene Projekte und kannst dieses “Leben in Gemeinschaft” miterleben.
Weitere Infos zu den Inhalten dieses Lehrgangsteils findest du unter www.greenskills.at/allgemeines_ueber_den_lehrgang/gemeinschaftlich-leben-und-wirken/

Name:  Mag. Arch. Constance Weiser
E-Mail: office@greenskills.at
Telefonnummer: 0650 5237916

Über mich: Architektin & Gründerin von architope – einem Netzwerk für nachhaltige Architektur. Zudem Baugruppenbegleiterin sowie Lehrende & Leiterin vom greenskills Lehrgang für zukunftsweisendes Leben & nachhaltiges Bauen sowie Obfrau der Initiative für gemeinschaftliches Bauen und Wohnen.

Einführung ins Argumentationstraining

Das Böse braucht das Schweigen der Mehrheit (Kofi Anan)

Beschreibung: Das Argumentationstraining nach Klaus-Peter Hufer ist eine Werkstatt. Hier werden keine Lösungen vorgestellt, sondern gemeinsam erarbeitet. Es gibt einen Rahmen an Wissensvermittlung und dann wird gemeinsam weitergedacht und spielerisch ausprobiert. Schlagwörter, Parolen, Argumente werden auf ihre Wirkung hin überprüft und Gegenstrategien erprobt.
Dieses Training ist keine Rhetorikschulung, kein Schlagfertigkeitstraining, kein Training um eine Diskussion zu gewinnen. Das Ziel ist, Selbstsicherheit bei der Konfrontation mit aggressiven Parolen zu bekommen.
Eine Abendveranstaltung. Wenn gewünscht, gleich ein Tagesworkshop (dann mit einer zweiten Trainerperson)

Ich benötige: Flipchart

Name:  Maria Kvarda
E-Mail: kvarda@aon.at
Telefonnummer: +43 (664) 223 44 10

Über mich: Verheiratet, 3 Kinder, Dipl. Erwachsenenbildnerin mit Themen Kommunikation, Konfliktmanagement, Interkulturelles Lernen, Resilienz, Pilgerbegleiterin, Singgruppenleiterin, Naturvermittlerin

Kleine Schule der Achtsamkeit

Meditatives Wandern

Beschreibung: Bei unserer kleinen Wanderung kommt es nicht darauf an, wie weit wir gehen, sondern, was wir dabei erleben.
Beim achtsamen Gehen schauen wir genau, was da alles wächst und lebt. Wir nehmen uns Zeit zum Riechen, Fühlen, Schmecken und Spüren. So werden die kleinen Wunder zu großen Eindrücken.
Diese Wanderung kann überall stattfinden. Auch direkt vor Ihrer Haustür. Dauer: 2-3 Stunden.

Name:  Maria Kvarda
E-Mail: kvarda@aon.at
Telefonnummer: +43 (664) 223 44 10

Über mich: Verheiratet, 3 Kinder, Dipl. Erwachsenenbildnerin mit Themen Kommunikation, Konfliktmanagement, Interkulturelles Lernen, Resilienz, Pilgerbegleiterin, Singgruppenleiterin, Naturvermittlerin

Älter werden, Leben und Wohnen

Strategien für Lebensqualität auch in den späteren Lebensphasen

Beschreibung: Das Angebot umfasst mehrere Möglichkeiten:

  • Vortrag mit interaktiven Elementen für die Teilnehmer*innen zum Thema, wie Älter werden mit Lebensqualität gut gelingen kann (Altersbilder früher und heute, Gesellschaft im Wandel, Vielfalt im Alter, Erarbeitung der Möglichkeiten)
  • Biografiearbeit: Mein Leben als Ressource für die Gestaltung meiner Zukunft
  • Wie will ich leben und wohnen? Ein persönlicher Pfad.
  • Entwicklung eines Lehrganges für die generationengerechte Gemeinde bzw. Region (mit Umsetzungselementen)
  • Gemeindeentwicklungsprojekte (Versorgungs- und Betreuungsstrukturen, Wohnprojekte usw.)
  • Persönliches Coaching von Einzelpersonen, Paaren, Familien
    Bitte kontaktieren Sie mich für ein konkretes Angebot für Ihre Bedürfnisse bzw. Ihre Institution oder Gemeinde.

Ich brauche: Beamer, Pinnwand, Flipcharts

Name: Mag. Hannes Heissl MSc MAS
E-Mail: hannes.heissl@kphvie.ac.at
Telefonnummer: +43 664 2455977

Über mich: Ich bin vom Hochschullehrgang Geragogik – Life- und LernCoaching für die zweite Lebenshälfte der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Wien/Krems, ein wissenschaftlicher Schwerpunkt ist das Wohnen im Alter. Aktuell erstelle ich mit einem wissenschaftlichen Partner eine Studie im Auftrage der NÖ Landesregierung, welche gegen Jahresmitte 2021 veröffentlicht werden soll. Mehr dazu finden Sie auf http://lebensphasen.at. Weiter bin ich studierter Soziologe und Akademischer Coach und systemischer Organisationsberater. Zum demographischen Wandel begleite ich auch Städte und Gemeinden sowie LEADER-Regionen.

Sag ja zum Leben!

Lebensfreude in schwierigen Zeiten

Beschreibung: In schwierigen Zeiten – Coronakrise, Wirtschaftskrise, persönliche Krisensituation – nicht Mut und Perspektive verlieren, sondern Ausdauer und Lebensmut (Resilienz) generieren. Neben einer Einführung ins Thema geht es um hilfreiche Bewältigungsstrategien.
Impulsreferat und Austausch zum Thema.
Dauer ca. 60 bis 80 Minuten. Mitbringen: Interesse, Offenheit für neue Perspektiven, Mut etwas auszuprobieren.

Ich benötige:
Beamer

Name: Sophie Windler, Dipl. Lebens- und Sozialberaterin, Supervisorin
E-Mail: sophiewindler@aon.at
Telefonnummer: +43/6505541020

Über mich
: Ich lebe in Hollabrunn, arbeite als Lebens- und Sozialberaterin, verheiratet, drei erwachsene Kinder.
www.vortraege-windler.jimdo.com

Das haben meine Eltern gut gemacht

8 Prinzipien einer gelingenden Erziehung

Beschreibung: 4 Abende mit Impulsreferat, Themendiskussion und persönlichem Austausch über die Erziehungsgrundlagen, die unsere Kinder benötigen, um lebensfrohe Persönlichkeiten zu werden, die ihr Leben meistern und ihren Weg finden.
Dauer pro Abend ca. 90 Minuten. Mitbringen: Interesse, Fragen, Neugier.

Ich benötige:
Beamer

Name: Sophie Windler, Dipl. Lebens- und Sozialberaterin, Supervisorin
E-Mail: sophiewindler@aon.at
Telefonnummer: +43/6505541020

Über mich
: Ich lebe in Hollabrunn, arbeite als Lebens- und Sozialberaterin, verheiratet, drei erwachsene Kinder.
www.vortraege-windler.jimdo.com

Hirnschmalz ist kein Brotaufstrich

Wie wir unsere geistige Fähigkeit für den Alltag nutzen und einsetzen können

Beschreibung: Webinar – oder Live-Vortrag – ca. 1,5 Stunden In diesem Webinar geht es darum, unsere gegebene Kraft (die Kraft des Geistigen) für den unternehmerischen Erfolg und für ein gelingendes Leben zu nutzen. Es geht im Speziellen darum, gesund mit Krisen umzugehen und sich geistig fit für die Anforderungen des Alltages zu halten. Wenn wir unser Hirnschmalz nicht FÜR uns nutzen, dann sind wir Getriebene der Umstände.
Unser Leben empfinden wir aber dann als sinn- und wertvoll, wenn wir als Gestalterinnen und Gestalter unterwegs sind.

Ich benötige:
Beamer + Flipchart

Name: Mag. Christine Hackl, MSc
E-Mail: christine.hackl@aon.at
Telefonnummer: +436641835504

Über mich
: www.christine-hackl.com

Meine Schätze heben und leben

Die eigenen Stärken und ihren Platz im Leben entdecken

Beschreibung: Jeder und jede von uns ist eine einzigartige Persönlichkeit. Im Seminar gilt es in einem ersten Schritt zu entdecken wo liegen meine Persönlichkeitsstärken, was tue ich gerne, was ist mir wichtig. In einem zweiten Schritt lade ich ein zu schauen in welche Lebensbereiche (Beziehungen/Familie – Arbeit – ich für mich – Sinn/Werte/Gottesbeziehung) fließen diese Stärken und Fähigkeiten bereits ein und gibt es Bereiche, wo ich sie noch mehr leben möchte.

Ich benötige: Flipcard, Pinnwand

Name: Gertrude Stagl
E-Mail: g.stagl@aon.at
Telefonnummer: 0699/17865056

Über mich: Gertrude Stagl, 60 Jahre, verheiratet, lebe in Wien
Dipl. Ehe- Familien und Lebensberaterin, Dipl. Erwachsenenbildnerin, Pastoralassistentin
Ich bin gerne mit Menschen zusammen und halte viel vom lebenslangen Lernen!

Den 3-fachen Weg der Liebe gehen

Den Weg zu mir Selbst – den Weg zum Mitmenschen – den Weg zu Gott

Beschreibung: Bei Matthäus wird Jesus die Frage gestellt, was das wichtigste Gebot sei. Und er antwortet: Gott aus ganzem Herzen zu lieben und den Nächsten lieben wie dich selbst. Ich möchte dazu einladen diesen 3-fachen Liebesweg näher zu betrachten, weil ich glaube, dass alle 3 Wege für ein gelungenes Leben Bedeutung haben. Und wir werden uns sehr parktisch und alltagstauglich anschauen welche Schritte möglich sind.

Ich benötige: Flipcard, Pinnwand

Name: Gertrude Stagl
E-Mail: g.stagl@aon.at
Telefonnummer: 0699/17865056

Über mich: Gertrude Stagl, 60 Jahre, verheiratet, lebe in Wien
Dipl. Ehe- Familien und Lebensberaterin, Dipl. Erwachsenenbildnerin, Pastoralassistentin
Ich bin gerne mit Menschen zusammen und halte viel vom lebenslangen Lernen!