2. Weinviertler Bildungsbörse wieder sehr erfolgreich

In der Hollabrunner Bezirksbauernkammer trafen am 5. März zahlreiche Bildungsanbieter sowie interessierte Veranstalter, Bildungs-Gemeinderäte und -Beauftragte aufeinander und stellten sich uns ihr Angebot bzw. ihre Wünsche vor.

Auch bei dieser 2. Weinviertler Bildungsbörse der Bildungsregion Weinviertel-Manhartsberg stand das Motto „2 Minuten – 50 Bildungsideen“ im Vordergrund des kurzweiligen Abends. Eine Sanduhr begrenzte die Zeit, die jeder/m Teilnehmenden zur Verfügung stand, die eigenen Angebote bzw. auch was in der Gemeinde oder im Verein benötigt wird darzustellen und im Anschluss direkt den Kontakt zu möglichen Kunden zu knüpfen. Es war ein sehr bunter Abend, der einen guten Überblick über die zahlreichen Seminar- und Workshop-Angebote aus dem westlichen Weinviertel und darüber hinaus bot.

Die Weinviertler Bildungsbörse ist ein Marktplatz, bei dem Anbieter von Bildungsveranstaltungen, Wissensträger der Region und Veranstalter gleichermaßen eingeladen waren, um gemeinsam neue Veranstaltungen zu entwickeln. Mehr Informationen zurm Veranstaltungsformat finden Sie unter wissbegierig.at/bildungsboerse.

„Im Idealfall haben nach diesem Abend die einen neue Aufträge und die anderen neue Programmpunkte in der Tasche. Zumindest wissen nun alle Teilnehmenden über die Möglichkeiten in der Region Bescheid und konnten in gemütlicher Runde bei einem Genussweckerl sowie einem Glas Wein ihre Kontakte vertiefen“, zeigten sich die Organisatoren der LEADER Region zufrieden über das große Interesse.

Alle Bildungsanbieter sind darüber hinaus eingeladen, sich und seine/ihre Angebote auf der neu gestalteten Plattform www.bildungsangebote.at zu veröffentlichen! Warum und wieso das sinnvoll ist, lesen Sie hier.

2020: Wer sucht was? Wer bietet was? Eine kleine Übersicht…

© mostropolis.at

Ein erfolgreiches Jahr 2019

LEADER

Einzigartig in NÖ

Sandra Frank, NÖN

Schmackhaftes Programm

LEADER

Bildung macht glücklich

Stapellauf in Zellerndorf