Bildungsbörse digital – ein gelungenes Format

Coronabedingt fand die 3. Weinviertler Bildungsbörse rein digital statt. Zahlreiche Bildungsanbieter sowie interessierte Veranstalter, Bildungs-Gemeinderäte und -Beauftragte nutzten die Gelegenheit um neue Angebote für unsere Region zu generieren.

Die Bildungsbörse, die heuer zum dritten Mal stattfand, dient der kurz- und mittelfristigen Planung und Entwicklung neuer Bildungsangebote in der Region. In der derzeitigen Situation eine Herausforderung – der wir aktiv entgegentraten. DI Günther Humer (Zukunftsakademie OÖ) empfing die Teilnehmer*innen mit Antworten auf die Frage “Was schafft Motivation und Zuversicht in Zeiten intensiver Veränderungen?” Er leitete den Blick weg von Problemen hin zu Potentialen, und wie man sie entfalten kann. Und zeigte auf, was Empathie und Miteinander ermöglichen können.
Seine Worte motivierten alle Anwesenden, was in den kurzen Nachbesprechungen in kleinen Gruppen deutlich wurde. Nach einer kurzen Pause starteten wir mit frischem Elan in die Referent*innengespräche.

Unseren Marktplatz gestalteten wir heuer in Form eines digitalen World-Cafés. Das bedeutet, dass ausgewählte Referent*innen in verschiedenen digitalen Räumen ihre Angebote präsentierten, und so kennengelernt und befragt werden konnten. Die Teilnehmer*innen konnten frei wählen, welchen Raum sie betreten und auch selbstständig zwischen mehreren wechseln.
Um den Teilnehmer*innen schon im Vorfeld einen Überblick über die Angebote zu ermöglichen und so die Entscheidung für die vertiefenden Gespräche zu erleichtern, implementierten wir einen Referent*innenpool auf unserer Projektwebseite, in dem derzeit knapp 60 konkrete Vortrags- und Workshopangebote von Expert*innen unterschiedlichster Fachgebiete zu finden sind – und der weiterwachsen und gedeihen wird.

Zum Abschluss präsentierten wir noch weitere Aktivitäten im Projekt und luden zu einem Glas Wein an virtuelle Stehtische, um Gespräche zu vertiefen und neue Kontakte zu knüpfen.

2021: Wer bietet was? Eine Übersicht.

Johanna Mikl-LeitnerNÖ Landesregierung
© mostropolis.at

Ein erfolgreiches Jahr 2019

LEADER

Einzigartig in NÖ

Sandra Frank, NÖN

Schmackhaftes Programm

LEADER
Symbolfoto Bücherei

Bildung macht glücklich

Stapellauf in Zellerndorf