3. Weinviertler Dialog

Menschen für Menschen: Ein Leben im Sozialberuf

Leben und Beruf selbst gestalten. Die Handlungsspielräume, die die Region bietet, nutzen. Etwas wagen: Das macht die Personen aus, die in den „Weinviertler Dialogen“ zu Wort kommen und ihre Geschichte erzählen.

Beim 3. Weinviertler Dialog in Hollabrunn sprechen wir mit Menschen, die ihr Leben anderen Menschen gewidmet haben. Mit Mario David, Markus Schober, Shurga Schrammel und Christa Schwinner sprechen wir darüber, wie sie ihre Berufung leben, wie es dazu gekommen ist und mit welchen Herausforderungen sie konfrontiert sind. Ein Gespräch auch über über persönliche Wertvorstellungen und Visionen und über den Mut, diese zur Grundlage von Entscheidungen im eigenen Leben und Beruf zu machen.

Die „Weinviertler Dialoge“ bieten Ihnen die Chance interessante Projekte und innovative Menschen kennen zu lernen, mit ihnen in Dialog zu treten und für Ihre eigenen Ideen Ansporn und Mut mitzunehmen. Für ein gutes Leben im Weinviertel.

Die Leaderregion Weinviertel-Manhartsberg sieht Bildung und Erfahrungsaustausch als zentrale Faktoren für eine gute Weiterentwicklung der Region und für mehr Lebensqualität für die Menschen – sei es bei der Lösung alltäglicher Probleme, der beruflichen Entwicklung, dem Aufbau von Know-How oder wie wir uns gemeinsam den aktuellen und kommenden Herausforderungen stellen. Daher laden wir Menschen aus unterschiedlichen Branchen und Lebensbereichen ein, um von ihren Unternehmen zu erzählen und wie sie ihre Visionen lebendig werden lassen. Und wie es dabei gelingt Herz und Brieftasche gleichermaßen zu füllen, indem sie sich und ihren Ideen etwas zutrauen.

Die „Weinviertler Dialoge“ bieten Ihnen die Chance interessante Projekte und innovative Menschen kennen zu lernen, mit ihnen in Dialog zu treten und für Ihre eigenen Ideen Ansporn und Mut mitzunehmen. So wollen wir Wege zur Verbindung von Lebensqualität, Nachhaltigkeit und einer gesicherten Existenz finden und Wissensaustausch und gegenseitige Unterstützung fördern. Wir laden Sie ein zum Dialog!

Lernen Sie unsere Mutmacher*innen kennen!

Portraits der Personen und Projekte finden Sie laufend in den NÖN und auf unserer Facebook-Seite.

3. Weinviertler Dialog

Mi, 11. Oktober 23, 19- 21 Uhr

Campus Café
Dechant-Pfeiferstraße 3, 2020 Hollabrunn

Veranstaltung anzeigen

0Tage0Stunden0Minuten0Sekunden

Christa Schwinner: Green Care Projekt Maria Roggendorf

NÖN Logo

Shurga Schrammel: Hilfe für andere und Vorsorge für sich selbst

NÖN Logo

Markus Schober: Zuhause sein & zuhause geben

Mario David: offene Jugendarbeit für und mit Jugendlichen

Anmeldung zum 3. Weinviertler Dialog

3 + 0 = ?

Rückschau 2. Weinviertler Dialog in der Location 2020 in Hollabrunn

Die zweite Veranstaltung dieser Reihe lud zum Gespräch mit Menschen ein, die durch Abbau oder Aufbau nachhaltig Räume gestalten. Mit Erst Maurer, Florian Hengl und Andi Breuss fanden drei Unternehmer aus den Bereichen Architektur und Rohstoffgewinnung zusammen, die Nachhaltigkeit im großen Stil leben.

Mutmacher Andi Breuss, Lehmbauarchitekt, „würde früher auf mich selbst hören“

NÖN Logo

Mutmacher Florian Hengl spricht über richtiges Mindset und eine dicke Haut

NÖN Logo

Mutmacher Architekt Ernst Maurer verrät, was ihn zu Tränen rührt

NÖN Logo

Rückschau 1. Weinviertler Dialog in der Gärtnerei der Zukunft in Seefeld

Die erste Veranstaltung dieser Reihe lud zum Gespräch mit Menschen ein, die Gartenbau, Landwirtschaft und Handwerk mit sehr unterschiedlichen Themen und Berufen verbinden. Mit Gerhard Cermak aus Seefeld-Kadolz, Andrea Rosenberg aus Hadres und Barbara Obmann aus Karlsdorf finden drei sehr ambitionierte, der Region, der Natur und dem Boden verbundene Personen zusammen.

Mutmacher Gerhard Cermak, Gärtnerei der Zukunft, im Gespräch mit den NÖN

NÖN Logo

Mutmacherin Andrea Rosenberg, Kunsthandwerkerin, im Gespräch mit den NÖN

NÖN Logo

Mutmacherin Barbara Obmann, Kräuterpädagogin, im Gespräch mit den NÖN

NÖN Logo

Vom Opfer zum Gestalter

Klimafit in die Zukunft

Foto: © Eva_Kaliwoda_pixelio.de

Strategieprozess

Langerwartete Eröffnung

Johanna Mikl-LeitnerNÖ Landesregierung
© mostropolis.at

Ein erfolgreiches Jahr 2019

LEADER

Einzigartig in NÖ

Sandra Frank, NÖN

Schmackhaftes Programm

LEADER
Symbolfoto Bücherei

Bildung macht glücklich

Stapellauf in Zellerndorf